Der Verein

Lassen Sie uns gemeinsam eine Waldorfschule im Dresdner Süden aufbauen.

Zwei bis drei Jahre ist es her, da haben wir gemeinsam mit Eltern aus einer Gründungsinitiative heraus die Gründung der Neue Waldorfschule Dresden bei ihrem Aufbau begleitet.

Nun braucht die Schulgründung Waldorfschule Dresden-Coschütz Unterstützer, Anpacker, Mitgestalter und engagierte Eltern aus der Region. Beteiligen Sie sich an dieser wunderbaren Möglichkeit.

Es ist viel zu tun, bis erste Kinder ihre Schulstunden in den Räumen auf der Kleinnaundorfer Str. 6 erleben können.

Die Grundsanierung der Objekte, ein Vorder/Haupthaus und ein Hinterhaus, wird durch den Eigentümer übernommen.

Die innere und äußere Gestaltung in Farben und Formen wollen wir in Angriff nehmen. Anthroposophisch-goetheanistische Gestaltungselemente werden für die Kinder aus den Gebäuden ein Zuhause machen.

Die Umgebung und die Räume, in denen wir uns Tags über aufhalten, wirken auf unsere Seele zurück. Wir wollen das in der Gestaltung der Schulräume für unsere Kinder beachtet und achtsam umsetzen.

Liebe Eltern vor allem des Einschulungsjahres 2018/19 und gern auch der darauffolgenden Jahre. Melden Sie sich bei uns, nutzen Sie die Chance, zeigen Sie Interesse und bringen Sie Ihr Talent in die Entwicklung unserer/Ihrer Schule ein.

Der Vorstand der Gründungsinitiative Waldorfschule Dresden Coschütz e.V.

 

Bitte unterstützen Sie uns in einem persönlichen Gespräch, mit einem Anruf oder einer Email. Jedes Feedback ist willkommen.

Wir freuen uns, wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft interessieren. Dies unabhängig davon, ob sie alsbald ein Kind in unsere Schule bringen wollen.

Dankbar nehmen wir Ihren Mitgliedsantrag entgegen.

Mitgliedsantrag

Satzung Waldorfschule Dresden Coschütz e.V.